Hier entsteht die Galerie von Joseph Lakenbrink